image image image

Erfahrung

Das Hamburger Traditionshaus stegmann wurde 1882 als Weißwaren-Geschäft gegründet. „Knöpfe, Bänder, Futterstoffe und sämtliche Zutaten für die Schneiderei“ bot der neueröffnete Laden am Gänsemarkt. Seit 1932 hat das Familienunternehmen seinen Sitz am Jungfernstieg. 2001 übernahm mit den Töchtern der Firmeninhaber Horst-Werner Kraft und Gisela Kraft, geb. Stegmann, die vierte Generation die Geschäftsführung des Traditionshauses.

Know-how

Verena Weinkath und Stefanie König studierten an der renommierten Akademie für Mode-Business, Management und Marketing in Nagold. Fachliches Know-how verbinden die Beiden mit Traditionsbewusstsein und einem sicheren Gespür für Aktualität und Exklusivität. Auf den großen Mode-Messen in Paris, Mailand, New York und Düsseldorf wählen sie zu jeder Saison die schönsten Stücke für die stegmann-Kollektionen aus.

Leidenschaft

stegmann lädt Frauen ein, ihre Persönlichkeit in Szene zu setzen, immer wieder neue, individuelle Looks zu kreieren, sich zu verändern und zugleich immer ganz sie selbst zu sein. stegmann weckt die Leidenschaft für Stile, Farben, Formen und Materialien und überzeugt mit modischem Witz ebenso wie mit Eleganz und Klassik. Den Kundinnen jeden Wunsch von den Augen abzulesen und zu erfüllen, ist der besondere Anspruch des Hauses.